Die Montage des Einkaufsaufbaus beginnt

Mit dem UrbANT-Einkaufsaufbau wird speziell das Einkaufen im urbanen Raum vereinfacht. Mit seiner Hilfe können Nutzer ihre Waren vom Supermarkt bis an die eigene Haustür transportieren oder sich diese vollkommen autonom liefern lassen.

Fotosession - UrbANT Paketstation bei Erprobung gesichtet

Mit der Fertigstellung der Paketstation zeigt sich UrbANT nun in seiner finalen Form. Nach seinem erfolgreichem Rollout und der Präsentation auf der LogiMAT steht der Roboter in den nächsten Monaten für die weitere Erprobung sowie Interaktionsstudien mit Nutzenden bereit.

UrbANT- Prototyp mit Paketstationsaufbau erstmals auf LogiMAT Messe präsentiert

Auf der Anfang Juni stattfindenden Logistik- und Mittelstandsmesse LogiMAT präsentierte das UrbANT-Konsortium erstmals interessierten Besuchern den ersten der drei finalen Roboterprototypen in Kombination mit der Paketstation. In vielen spannenden Gesprächen konnten ika, BE-Power und MOKI Robotics dem internationalen Publikum die Motivation und Konzept für das Forschungsprojekt erläutern.

Parcoursstudie

In einer aktuellen Studie untersuchte das ika gemeinsam mit dem Institut für Unternehmenskybernetik e. V. Ende April wie Proband*innen gemeinsam mit UrbANT durch einen Parcours navigieren, um besser zu verstehen wie potentielle Nutzende mögliche Herausforderungen auf dem Gehweg mit UrbANT lösen.

Feldstudie zur Untersuchung typischer Interaktionsverhalten durchgeführt

Reagieren Passant*innen auf autonome Lieferroboter und wenn ja, welche Reaktionen zeigen sie? Im Herbst und Winter 2021/22 führte der Lehrstuhl für Technik und Individuum (iTec) eine Studie zur Untersuchung typischer Interaktionsverhalten von Menschen und Lieferrobotern durch.