Faltaufbau

Nach erfolgreicher Konzeptentwicklung ist das DITF dabei, die einzelnen Komponenten der UrbANT-Faltstruktur zu fertigen. Kürzlich wurde das Rolltor im Tapelaying-Verfahren fertiggestellt. Anschließend geschah das Formpressen von tapegelegten steifen thermoplastischen Hochleistungs-Carbonfaser Tapes zusammen mit einer flexiblen thermoplastischen Folie.

Der Wechsel steifer und flexibler Bereiche ermöglicht ein einfaches Aufrollen des Tores bei gleichzeitiger Formstabilität im geschlossenen Zustand. Weitere Komponenten wie das Deckelmodul und die Seitenwände befinden sich derzeit in der Fertigung.

www.ditf.de